Volltextsuche auf: https://mobil.kernen.de
News

News

Mitarbeiterin Katharina Borsos verabschiedet


 
Fast 24 Jahre lang kümmerte sich Gemeindemitarbeiterin Katharina Borsos um die Sauberkeit in der Karl-Mauch-Schule in Stetten und seit 2013 um die Haldenschulturnhalle. Ende Januar trat sie in den wohlverdienten Ruhestand. Im kleinen Kreis wurde die 63-Jährige jetzt im Café Merlin verabschiedet. Gratulanten waren Jörg Erdmann, Hausmeister der Haldenschule, außerdem die Personalratsvorsitzende Kerstin Wolz, Personalamtsmitarbeiterin Anita Wesner und zur großen Freude der zukünftigen Ruheständlerin auch Bürgermeister Benedikt Paulowitsch. „Wir bedanken uns herzlich für Ihr stets engagiertes, verlässliches und tadelloses Arbeiten“, würdigte er die Verdienste der langjährigen Mitarbeiterin, die zwar außerhalb des Rampenlichts stand und doch für alle sichtbar und zuverlässig ihren Dienst versah. „Ich habe das gerne gemacht“, sagte Katharina Borsos, die besonders schätzte, dass sie selbständig ihrer Arbeit nachgehen konnte, „ich schaffe einfach gern alleine“, betonte sie. Jetzt freut sich die Hegnacherin auf die neugewonnene Freizeit und darauf, zukünftig die Enkel in Österreich öfter zu sehen.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK