Volltextsuche auf: https://mobil.kernen.de
News

News

Tragen von Alltagsmasken ist ab Montag Pflicht



Einfacher Mund-Nase-Schutz aus Baumwollstoff
Bild. Selbstgenähter Mund-Nase-Schutz. Auch Alltagsmaske, Behelfsmaske, Communitymaske, Maultäschle oder Facie genannt.


Maske auf im ÖPNV und beim Einkaufen


Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, können einfache Masken für Mund und Nase helfen. Sie schützen vor allem davor, das Virus weiter zu verbreiten. Die Landesregierung Baden-Württemberg hat daher am Dienstag, 21. April, das Gebot ausgesprochen, ab Montag, 27. April eine einfache Maske für Mund und Nase zu tragen, wenn man einkaufen geht oder mit Bus und Bahn fährt. Dies gilt für alle Personen ab einem Alter von sechs Jahren.   Diese Pflicht gilt nicht, wenn dies aus medizinischen oder sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist, etwa bei Asthma oder wenn es aufgrund einer körperlichen Einschränkung nicht möglich ist.

 
Ein Schal, ein Tuch oder eine selbst hergestellten einfache Maske aus Stoff, die man sich über Mund und Nase zieht, reichen aus, betonte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Denn auch das verringert das Risiko, dass man selbst andere ansteckt. Und wenn das Gegenüber auch solch ein Schutz über Mund und Nase hat, schützt man sich gegenseitig. So verhindern diese einfachen Mund-Nase-Schutze das unkontrollierte Aushusten oder Ausniesen von virenbelasteten Tröpfchen und senken die Ansteckungswahrscheinlichkeit.
 
Wichtig: Mit den hier genannten einfachen Mund-Nase-Schutzen sind nicht die medizinischen Masken gemeint, wie sie im Krankenhaus benutzt werden. Diese werden für das medizinische Personal, für die Polizei oder das Personal in den Supermärkten dringend benötigt.


Woher bekomme ich einen solchen einfachen Mund-Nase-Schutz?

 
Wer nicht zum Schal greifen will, etwas Geschick und eine Nähmaschine besitzt, näht sich seinen Mund-Nase-Schutz einfach selbst. Idealerweise aus Stoff, der mit mindestens 60 Grad gewaschen und heiß gebügelt werden kann. Im Netz finden sich viele Tipps und Schnittmuster zum Herunterladen. Zu erwerben sind Alltagsmasken in Kernen aktuell bei folgenden Anbietern:

- Änderungsschneiderei Baum in Rommelshausen (0 71 51 / 9 44 51 62
oder 01 73 / 6 70 66 02)
- Möhlmann-Gardinen in Stetten (0 71 51 / 4 49 66).
- Carola Lieb-Weidinger, Fa. Fadenreich, Stetten, 01 76 / 92 29 91 93
- Birgit Gruber, Manufakturenmarkt, Stetten, 01 75 / 9 73 05 67
- Sabine Kürner, Stetten, 01 60 / 97 63 69 89
- Christine Paul, 01 75 / 1 49 79 61 (nachmittags).
- Berger, Sandra 07151-1350022 (AB)

In mehreren Fachgeschäften können zudem klassische Einmalmasken erworben werden. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Portal www.kernenhaeltzusammen.de oder in der Rubrik Freundliches Kernen.

Was ist beim Umgang mit den einfachen Alltagsmasken zu beachten?

 
  • Auch mit Mund-Nase-Schutz sollte der empfohlene Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 Meter zu anderen Menschen eingehalten werden.
  • Beim Anziehen möglichst die Innenseite nicht berühren. Die Hände zuvor gründlich mit Seife waschen.
  • Der Schutz muss richtig über Mund Nase und Wangen platziert sein. Er soll an den Rändern eng anliegen, um das Eindringen von Luft an den Seiten zu minimieren.
  • Bei der ersten Verwendung sollte getestet werden, ob die Maske genügend Luft durchlässt, um das normale Atmen möglichst wenig zu behindern.
  • Ein durchfeuchteter Mund-Nase-Schutz sollte umgehend abgenommen und ggf. ausgetauscht werden.
  • Die Außenseite des gebrauchten Mund-Nase-Schutzes ist potenziell erregerhaltig. Um eine Kontaminierung der Hände zu verhindern, sollte diese möglichst nicht berührt werden.
  • Nach Absetzen des Mund-Nase-Schutzes Hände gründlich mit Seife waschen.
  • Der Mund-Nase-Schutz sollte nach dem Abnehmen in einem Beutel o.Ä. luftdicht verschlossen aufbewahrt (nur kurze Zeit, um Schimmelbildung zu vermeiden) oder sofort gewaschen werden.
  • Der Mund-Nase-Schutz sollte nach einmaliger Nutzung idealerweise bei 95 Grad, mindestens aber bei 60 Grad gewaschen und anschließend vollständig getrocknet werden.
 

Tragetipps und Nähanleitungen


Eine Video-Anleitung zum richtigen Umgang mit Masken sowie Tipps und Nähanleitungen finden Sie hier:

Video zum richtigen Umgang mit einfachen Masken für Mund und Nase
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK