Volltextsuche auf: https://mobil.kernen.de
Veranstaltungen

Veranstaltung

ABGESAGT! Kursreihe "Pflege und Mehr" - Vortrag "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"

Do, 2. April 2020
ab 18:00 Uhr
Ende ca. 19:30 Uhr
Alternativtermin am Di., 24.03.2020

Die Patientenverfügung und die Vorsorgevollmacht sind Dinge, an die man oft erst denkt, wenn es zu spät ist. Der Vortrag soll Ihnen helfen, diese privaten Vorsorgen rechtzeitig und in der richtigen Art und Weise zu treffen.
Beschreibung
Eine rechtzeitige, gute Vorsorge ist sehr wichtig. Auch in Hinblick auf die Gesundheit können Verbraucher weitreichende Entscheidungen schon frühzeitig regeln – für den Fall, dass man nicht mehr selbst entscheiden kann.

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung regeln den Alltag und die Umsetzung der Wünsche, wenn man nicht mehr für sich selbst entscheiden kann. Doch welche Verfügung ist für welchen Zweck gedacht? Die Vorsorgevollmacht wendet sich zum Beispiel an denjenigen, der die alltäglichen Geschäfte wie Vermögensvorsorge und Behördengänge regeln soll und gesteht dieser Person die Vollmacht zu, dies im Namen des Ausstellenden zu erledigen. Die Patientenverfügung regelt die eigenen Wünsche in Bezug auf ärztliche Behandlungen in der Regel für die letzte Lebensphase. Hier kann genau festgelegt werden, welche medizinischen Behandlungen wann nicht mehr angewendet werden sollen und welche Maßnahmen man sich bis zuletzt wünscht.
Der Vortrag zeigt auf, was bei der Ausstellung von Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung beachtet werden sollte.

Referent ist Herr Dieter Krauss von der Bahnmüller-Stiftung. Herr Krauss war lange Zeit der Notar in Kernen.
 
Alternativtermin am Di., 24.03.2020
Veranstaltungsort
Haus Edelberg Senioren-Zentrum Kernen
Stettener Straße 31-37
71394 Kernen
Ortsteil/Stadtteil: Rommelshausen
Die Veranstaltung findet in der Begegnungsstätte Rommelshausen im Haus Edelberg statt.
Kosten
Der Besuch der Veranstaltungsreihe ist kostenlos.
Hinweise
Auf Grund des beengten Platzangebotes in der Begegnungsstätte Rommelshausen ist dringend eine Anmeldung zu diesem Vortrag notwendig. 

Anmeldung bei der Seniorenlotsin der Gemeinde Kernen:
E-Mail: seniorenlotse@mailbox.kernen.de
Telefon: 07151/205-22929
Büro Aktiver Bürger im Bürgerhaus
Stettener Straße 18,
71394 Kernen im Remstal

Veranstalter
Eine Aktion des kommunalen Hilfenetz Kernen von Bahnmüller-Stiftung, Seniorenrat Kernen und Seniorenlotsin.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK